Ihr Pro Domo Shop

Conscience et politique au Congo-Zaire
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cette autobiographie retrace en meme temps que l'evolution mouvementee du Congo-Zaire de Lumumba a Mobutu, les choix politiques operes par l'auteur qui n'est pas un inconnu dans son pays. L'auteur souligne ses engagements et ses illusions perdues mais aussi ses responsabilites assumees dans le bilan negatif de la Troisieme Republique, en meme temps qu'il devoile le cheminement de sa conscience. A la fois reglement de compte avec soi-meme et plaidoyer &quote;pro domo&quote;, ce recit de vie demande au lecteur de tirer les lecons pour la reconstruction a la fois d'un Katanga et d'un Congo differents.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Kultur des Eigentums
78,22 € *
ggf. zzgl. Versand

'Kultur des Eigentums', als dritter Band der Reihe 'Bibliothek des Eigentums' strebt an, in vielen Variationen über das Grundthema Eigentum nachzudenken, sein Versprechen und seine Gefährdungen. Denn die Kultur des Eigentums hat vielerlei Ausprägungen, von den ältesten wie Grund und Boden bis zu den neuesten wie Patentwesen und Copyright. Nichts davon ist abschließend gesichert, sondern muss Tag für Tag vertreten werden, gerechtfertigt und verteidigt. Dieses Buch beleuchtet in der Perspektive des Eigentums die geistesgeschichtliche Lage der Gegenwart und leitet den Blick auf die Zukunft. Nicht zufällig ist der Anlass der Entstehung dieses Bandes: Der 75. Geburtstag der Bausparkasse Schwäbisch Hall im Mai 2006 - eine Institution die eben ein Dreivierteljahrhundert für Eigentumsbildung und Eigentumskultur über Deutschland hinaus steht. TOC:Worauf die Republiken bauen.- Der Staat und seine Grenzen.- Bauformen, Lebensformen.- Raum und Traum.- pro domo. Mit Beiträgen u.a. von E.-W. Böckenförde: Haus und Hof - die Gefährdung.- J.-C. Juncker: Der Wert des Geldes.- K. Kardinal Lehmann: Die Verantwortung des Unternehmers. Diskussionsansätze aus der Sicht der Kirche.- B. Raffelhüschen, J. Schoder: Ein neuer Generationenvertrag tut Not.- W. Schäuble: Die zweite Schaffung der Republik: Freiheit und Eigentum.- M. Stürmer: Leben, Freiheit und Eigentum.- K.H. Biedenkopf: Wozu braucht man Eigentum?- H.-J. Papier: Die Eigentumsgarantie des Grundgesetzes.- J. Fest: Widersprüche der Freiheit.- P. Scholl-Latour: Alle meine Zelte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
prodomo Pads 16 Stück
2,20 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schön, dass es so etwas Gutes noch gibt. Dallmayr prodomo gibt es bereits seit Anfang der 1960er Jahre. Er wird bis heute in derselben Mischung angeboten, wie er damals kreiert wurde. Dallmayr prodomo ist eine Spitzenmischung feinster Arabica-Hochlandkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Den typischen Geschmack prägen vor allem die Arabica-Bohnen aus den fruchtbaren Süd-Provinzen Äthiopiens, der Urheimat des Kaffees. Eine Spezialveredelung und die abschließende Vollaromaröstung verleihen Dallmayr prodomo seinen unverwechselbaren Geschmack. Ein Hochgenuss für alle Kaffeeliebhaber. Der Begriff "pro domo" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet für das (eigene) Haus oder frei übersetzt sich selbst etwas Gutes tun. Konrad Werner Wille, damals Mitinhaber und erster Kaffee-Experte im Delikatessenhaus Dallmayr, hat unsere beliebteste Kaffeemarke Anfang der 1960er Jahre komponiert und ihr den Namen prodomo gegeben. So widmete er die edle Mischung gleichsam dem Dallmayr Delikatessenhaus und seinen Kunden. Geschmacksprofil Röstung 2 Körper 4 Säure 3 Aroma 4 Zubereitung Praktisch und unkompliziert sind Kaffeepads, sogenannte Single Portions. Genießen Sie Dallmayr prodomo auch auf Knopfdruck aus der Padmaschine. Aufbewahrung Röstkaffee ist ein empfindliches Naturprodukt. Lagern Sie ihn deshalb kühl, trocken und nicht in der Nähe von stark riechenden Produkten. Sauerstoff, Licht und Wärme lassen Röstkaffee schnell altern. Unser Tipp: bewahren Sie die angebrochene Kaffeepackung im Kühlschrank, idealerweise sogar im Gefrierfach auf. Spitzenmischungen aus dem Hause Dallmayr Unser Haus ist seit über 300 Jahren als Handelshaus für feinste Delikatessen bekannt. Diese Tradition verpflichtet uns auch heute zum Besonderen. So verwenden wir für unsere Sorten ausschließlich edle Hochlandkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Diese Qualität schmecken Sie mit jeder Tasse - ob beim beliebten Dallmayr prodomo, bei unseren Espressospezialitäten, bei der erlesenen Kaffee-Selektion oder bei unseren seltenen GRAND CRU CAFÉS. Machen Sie sich auf zu einem Streifzug durch unsere erlesene Kaffeewelt und entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingskaffee. Mehr Information: http://www.dallmayr-prodomo.de

Anbieter: Dallmayr
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
prodomo Schmuckdose blau gemahlen
9,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schön, dass es so etwas Gutes noch gibt. Dallmayr prodomo gibt es bereits seit Anfang der 1960er Jahre. Er wird bis heute in derselben Mischung angeboten, wie er damals kreiert wurde. Dallmayr prodomo ist eine Spitzenmischung feinster Arabica-Hochlandkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Den typischen Geschmack prägen vor allem die Arabica-Bohnen aus den fruchtbaren Süd-Provinzen Äthiopiens, der Urheimat des Kaffees. Eine Spezialveredelung und die abschließende Vollaromaröstung verleihen Dallmayr prodomo seinen unverwechselbaren Geschmack. Ein Hochgenuss für alle Kaffeeliebhaber. Der Begriff "pro domo" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet für das (eigene) Haus oder frei übersetzt sich selbst etwas Gutes tun. Konrad Werner Wille, damals Mitinhaber und erster Kaffee-Experte im Delikatessenhaus Dallmayr, hat unsere beliebteste Kaffeemarke Anfang der 1960er Jahre komponiert und ihr den Namen prodomo gegeben. So widmete er die edle Mischung gleichsam dem Dallmayr Delikatessenhaus und seinen Kunden. Zubereitung Kaffeezubereitung à la French Press Viele Experten empfehlen das French Press-Verfahren als beste Art der Kaffeezubereitung. Dabei füllen Sie das Kaffeepulver in den Kaffeebereiter - auch Stempelkanne genannt - und gießen es mit heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser auf. Rühren Sie nun mit einem Löffel gut um, damit sich der Kaffee ideal entfalten kann. Nach vier Minuten drücken Sie den in die Kanne integrierten Stempel mit Metallsieb langsam und gleichmäßig nach unten. Dabei wird der Kaffeesatz von der Flüssigkeit getrennt. Den Kaffee anschließend direkt genießen. Filterkaffee Dallmayr prodomo eignet sich hervorragend für die klassische Zubereitung von Filterkaffee, ob in der Filterkaffeemaschine oder mit dem Handfilter. Wir empfehlen pro Tasse 6 - 8 g Kaffeepulver bei einer Brühzeit von maximal 8 Minuten. Das Wasser sollte circa 95° C haben, also nicht mehr kochen. Kaffee schmeckt am besten frisch zubereitet, sollten Sie eine größere Menge Kaffee zubereiten als Sie aktuell benötigen, ist eine Thermoskanne zur Aufbereitung ideal. Aufbewahrung Röstkaffee ist ein empfindliches Naturprodukt. Lagern Sie ihn deshalb kühl, trocken und nicht in der Nähe von stark riechenden Produkten. Sauerstoff, Licht und Wärme lassen Röstkaffee schnell altern. Unser Tipp: bewahren Sie die angebrochene Kaffeepackung im Kühlschrank, idealerweise sogar im Gefrierfach auf. Kaffeegenuss edel verpackt Mit diesem Produkt erhalten Sie eine sorgsam geröstete und sofort nach der Mahlung vakuumverpackte Kaffeespezialität. Die Dallmayr Schmuckdosen eignen sich ideal für die Aufbewahrung von Kaffee und bringen einen Hauch Dallmayr Tradition zu Ihnen nach Hause. Auch als Geschenk für Kaffeeliebhaber sind die edlen Schmuckdosen mit den historischen Motiven ein gern gekauftes Mitbringsel bei Dallmayr. Spitzenmischungen aus dem Hause Dallmayr Unser Haus ist seit über 300 Jahren als Handelshaus für feinste Delikatessen bekannt. Diese Tradition verpflichtet uns auch heute zum Besonderen. So verwenden wir für unsere Sorten ausschließlich edle Hochlandkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Diese Qualität schmecken Sie mit jeder Tasse - ob beim beliebten Dallmayr prodomo, bei unseren Espressospezialitäten, bei der erlesenen Kaffee-Selektion oder bei unseren seltenen GRAND CRU CAFÉS. Machen Sie sich auf zu einem Streifzug durch unsere erlesene Kaffeewelt und entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingskaffee.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
The Sociology of Zygmunt Bauman
43,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Zygmunt Bauman is one of the most inspirational and controversial thinkers on the scene of contemporary sociology. For several decades he has provided compelling analyses and diagnoses of a vast variety of aspects of modern and liquid modern living. This book considers the theoretical significance of his contribution to sociology, but also discusses and adopts a critical stance towards his work. The Sociology of Zygmunt Bauman introduces and critically appraises some of the most significant as well as some of the lesser known of Bauman's contributions to contemporary sociology. An international team of scholars delineates and discusses how Bauman's treatment of these themes challenges conventional wisdom in sociology, thereby revising and revitalizing sociological theory. As a special feature, the book concludes with Bauman's intriguing reflections and contemplations on his own life and intellectual trajectory, published here for the first time in English. In this postscript aptly entitled 'Pro Domo Sua' ('About Myself'), he describes the pushes and pulls that throughout the years have shaped his thinking.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
De profundis / Pro domo mea
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieses Buch ist Teil der 'Edition Projekt Gutenberg-DE', welche mehr als 3.000 Klassiker der deutschsprachigen Literatur umfasst. Die Werke dieser Edition umfassen Romane, Erzählungen, Novellen, Dramen, Gedichte und Sachbücher in deutscher Sprache von über 1.200 Autoren. Neben den Standardwerken deutscher Literatur sind so viele zum Teil seit Jahren vergriffene Titel wieder erhältlich. Die Edition erscheint im zeitlosen, klassischen Design, das zum Sammeln einlädt. Der tredition Verlag bietet alle Werke der 'Edition Gutenberg-DE' als Paperback, als Hardcover und auch als Grossdruck-Ausgaben an.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
DOMO collection Polstergarnitur, (Set, 2-tlg)
1.059,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DOMO collection: Details: Frei im Raum stellbar Inklusive loser Zierkissen In verschiedenen Bezugsqualitäten erhältlich Individuell zu kombinieren In hochwertiger Verarbeitung Füsse aus Holz Hoher Sitzkomfort Trendiges Design Bestellen Sie den passenden Hocker am besten gleich mit Sitzkomfort: Komfortable Wellenunterfederung Atmungsaktive Polyätherschaum-Polsterung Stabiles Holzuntergestell Straffe, feste Polsterung 2 weiche Zierkissen Raumgewicht der Schaumstoffpolsterung in kg/m³: Rückelement 20, Sitz 28, Arm 30 Generelle Masse: 200/221 cm Gesamtbreite (2-Sitzer; 2,5-Sitzer) 80 cm Höhe Sitzbreite zwischen den Armlehnen: 132/153 cm (2-Sitzer; 2,5-Sitzer) 89 cm Gesamttiefe 47 cm Sitzhöhe 58 cm Sitztiefe 55 cm Armlehnen-Höhe 34 cm Armlehnen-Breite 58 cm Armlehnen-Tiefe Zierkissen (B/H): 40/40 cm Höhe der Füsse: 7 cm Alle Masse sind ca.-Masse Bezüge/Qualitäten: Luxus-Microfaser (92% Polyester, 8% Nylon) Struktur ( 100% Polyester) Luxus-Microfaser-Lederoptik (100% Polyester) Feinstruktur (100% Polyester) Materialzusammensetzung Zierkissen: 100% Polyester Scheuertouren pro Qualität: Luxus-Microfaser 45.000, Struktur 25.000, Feinstruktur 90.000, Luxus-Microfaser-Lederoptik 33.000 Pilling pro Qualität: Luxus-Microfaser 4-5, Struktur 5, Feinstruktur 4, Luxus-Microfaser-Lederoptik 4 FSC®-zertifizierter Holzwerkstoff: Das Label des FSC® weist nach, dass Sie mit dem Kauf dieser Produkte vorbildliche Waldwirtschaft - nach den strengen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Standards des Forest Stewardship Council® - fördern und die Waldressourcen schonen.

Anbieter: Neckermann
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Lhoni, Patrice Joseph: Le Troisième Jour
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Le Troisième Jour, Titelzusatz: Plaidoirie pro domo, Autor: Lhoni, Patrice Joseph, Verlag: Books on Demand, Sprache: Französisch, Schlagworte: für alle Bildungsstufen, Rubrik: Soziologie, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 176 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Vygotsky's Notebooks
219,90 € *
ggf. zzgl. Versand

This book consists of previously unpublished manuscripts by Vygotsky found in the first systematic study of Vygotsky's family archive. The notebooks and scientific diaries gathered in this volume represent all periods of Vygotsky's scientific life, beginning with the earliest manuscript, entitled The tragicomedy of strivings (1912), and ending with his last note, entitled Pro domo sua (1934), written shortly before his death. The notes reveal unknown aspects of the eminent psychologist's personality, show his aspirations and interests, and allow us to gain insights into the development of his thinking and its internal dynamics. Several texts reflect the plans that Vygotsky was unable to realize during his lifetime, such as the creation of a theory of emotions and a theory of consciousness, others reveal Vygotsky's involvement in activities that were previously unknown, and still others provide outlines of papers and lectures. The notes are presented in chronological order, preceded by brief introductions and accompanied by an extensive set of notes. The result is a book that allows us to obtain a much deeper understanding of Vygotsky's innovative ideas.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Dux Ducis Domo Book Case iPad Pro 11
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses stilvoll schimmernde Tablet Cover ist mit einer trendigen Metallic-Beschichtung versehen. Diese verleiht der Hülle einen eleganten und markanten Look. Das Case ist mit einem praktischen Stativ ausgestattet und mit weichem Stoff ausgekleidet.

Anbieter: Shopping24
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
prodomo gemahlen
8,20 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schön, dass es so etwas Gutes noch gibt. Dallmayr prodomo gibt es bereits seit Anfang der 1960er Jahre. Er wird bis heute in derselben Mischung angeboten, wie er damals kreiert wurde. Dallmayr prodomo ist eine Spitzenmischung feinster Arabica-Hochlandkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Den typischen Geschmack prägen vor allem die Arabica-Bohnen aus den fruchtbaren Süd-Provinzen Äthiopiens, der Urheimat des Kaffees. Eine Spezialveredelung und die abschließende Vollaromaröstung verleihen Dallmayr prodomo seinen unverwechselbaren Geschmack. Ein Hochgenuss für alle Kaffeeliebhaber. Der Begriff "pro domo" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet für das (eigene) Haus oder frei übersetzt sich selbst etwas Gutes tun. Konrad Werner Wille, damals Mitinhaber und erster Kaffee-Experte im Delikatessenhaus Dallmayr, hat unsere beliebteste Kaffeemarke Anfang der 1960er Jahre komponiert und ihr den Namen prodomo gegeben. So widmete er die edle Mischung gleichsam dem Dallmayr Delikatessenhaus und seinen Kunden. Geschmacksprofil Röstung 2 Körper 4 Säure 3 Aroma 4 Zubereitung Dallmayr prodomo eignet sich hervorragend für die klassische Zubereitung von Filterkaffee, ob in der Filterkaffeemaschine oder mit dem Handfilter. Wenn Sie sich für Dallmayr prodomo in ganzen Bohnen entscheiden, achten Sie bitte auf eine feine Mahlung. Wir empfehlen pro Tasse 6 - 8 g Kaffeepulver bei einer Brühzeit von maximal 8 Minuten. Es gibt praktische Messlöffel, die etwa 7 g Kaffee fassen und Ihnen so das Portionieren erleichtern. Bei der Handfilterung sollte das Wasser circa 92 bis 95° C haben, also nicht mehr kochen - sonst treten Bitterstoffe in den Vordergrund. Kaffee schmeckt am Besten frisch zubereitet. Sollte eine größere Menge übrig sein, als Sie aktuell benötigen, füllen Sie den Kaffee in eine Thermoskanne um.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Sakralmusik im Habsburgerreich 1570-1770
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

HARRY WHITE (Dublin), Johann Joseph Fux and the Musical Discourse of Servitude THOMAS HOCHRADNER (Salzburg), Unbestimmbar, zweifelhaft, fehlzugeschrieben. Das Komponistenprofil von Johann Joseph Fux am Rande der Überlieferung MATTIAS LUNDBERG (Uppsala), What is Really Old in the Stile Antico of Johann Joseph Fux? ALBERT CLEMENT (Middelburg), Gradus ad Lipsias: Zum Fux-Verständnis in Bachs Kreisen ERICK ARENAS (Stanford), Evaluating the Eighteenth-Century Legacy of the Fuxian Liturgical Style: The Solemn Idiom and Michael Haydn ANDREW H. WEAVER (Washington), Representing the Emperor in Sound: Sacred Music as Public Image for Ferdinand III at the End of the Thirty Years’ War JEN-YEN CHEN (Taipei, Taiwan), The ‘Virtue’ Mass in Early Eighteenth- Century Austria: Beyond the Viennese Imperial Court ERIKA HONISCH (Chicago), Pro laudatissima domo Austriaca: Music and Eucharistic Devotion at the Prague Court of Rudolf II (1576–1612) HERBERT SEIFERT (Wien), Miserere mei Deus. Eine grosse Komposition des Kaisers, aber welches? TASSILO ERHARDT (Middelburg), A Longevous Cycle of Introits from the Viennese Court MARKO DEISINGER (Wien), Giuseppe Tricarico als Kapellmeister und Komponist sakraler Musik am Hof der Habsburger in Wien 1657–1662. Sepolcri, Kirchenmusik und Aufführungen von Oratorien im Auftrag der Kaiserin Eleonora II JOHANNES PROMINCZEL (Wien), Quellen zu Marc’ Antonio Zianis Kirchenmusik: Ein Überblick ALISON DUNLOP (Dublin), Caveat lector! Sacred Music Ascribed to Gottlieb Muffat (1690–1770) GUIDO ERDMANN (Wien), Der Hofviolinist Filippo Salviati (1706–1766) und seine Beiträge zur Wiener Gradualsonate JANET K. PAGE (Memphis), Music ‘at the Holy Sepulchre’ in Viennese Female Convents in the Early Eighteenth Century GERALDINE M. ROHLING (Washington), First Vespers of the Titular Feast of the Saint Cäciliabruderschaft in the Domkirche of Saint Stephan in 1726 ROBERT RAWSON (Canterbury), Musical Contexts and the Habsburg Rehabilitation of Czech Saints VIKTOR VELEK (Prag), Die musikalische Wenzelstradition in den Jahren 1619–1740 JANA SPACILOVA (Brünn), Kirchenmusik Wiener Komponisten in Mähren in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts PETER HOLMAN (Leeds), Instrumental Ensemble Music in Central European Churches: Questions of Function, Scoring, and Performance Practice CLAUDIO BACCIAGALUPPI (Freiburg), The Circulation of Sacred Music from Habsburg Naples (1707–1734) STEFANIE BEGHEIN (Antwerpen), Church Music in Antwerp during the Siècle de Malheur (c.1650–1750): Repertoire and Contexts

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht